Startseite | Impressum | Kontakt | AGB`S | Datenschutzerklärung
Sie sind hier: Startseite // Theorie

Theoretischer Unterricht

Der Theoretische Unterricht findet in den Fahrschulräumen statt. Im Unterricht wird der Lehrstoff entsprechend der für die Ausbildung zugrunde liegenden Lehrpläne vermittelt. Die Anzahl der erforderlichen Theorie - Pflichtstunden ist für jede Führerscheinklasse verschieden. Für die Klasse B sind z.B. 14, und für die Klassen A1 sowie Klasse A beschränkt 16 Doppelstunden zu je 90 Minuten vorgeschrieben.

Theoretische Prüfung

Die theoretische Prüfung kann frühestens 3 Monate vor Erreichen des Mindestalters abgelegt werden.
Eine bestandene theoretische Prüfung bleibt für 12 Monate gültig.

Solltest Du bei der theoretische Prüfung durchfallen, so kannst Du sie frühestens nach 14 Tagen wiederholen.
Aber das wird hoffentlich nicht passieren, da die Fahrschule Dich nur zur Prüfung anmeldet darf, wenn Du gezeigt hast, dass Du den Lehrstoff beherrscht.


Mindesttheoriestunden

Es muss grundsätzlich unterschieden werden zwischen Fahrschülern, die ihren ersten Führerschein machen und denen, die eine vorhandene Fahrlerlaubnis erweitern.
Der Theoriestoff ist nämlich unterteilt in den Grundstoff für alle Klassen (der dann für die »Erweiterer« immer verkürzt wird) und den so genannten klassenspezifischen Stoff (bei dem es nur bei bestimmten Klassen Verkürzungsmöglichkeiten gibt).

Grundstoff für alle Klassen Doppelstunden zu 90 Minuten
als Ersterwerber: 12 Doppelstd.

wenn man bereits eine Fahrerlaubnis besitzt: 6 Doppelstd.

plus:

Klassenspezifischer Stoff Doppelstunden zu 90 Minuten

Klasse AM..............2
Klasse A1, A..........4
Klasse B,Bf17.........2

Wer richtig mitgerechnet hat, kommt zum Beispiel zu folgenden Ergebnissen:

Ein Ersterwerber der Klasse B/BF17 (Pkw) muss insgesamt 14 mal zum Unterricht erscheinen
(12 mal Grundstoff und 2 mal klassenspezifischer Stoff)

Ein Schüler der Klasse B/BF17, der schon die Klasse A1 oder die Klasse AM mitbringt
benötigt 6 Doppelstunden Grundstoff und 2 mal den klassenspezifischen Unterricht.